Allgemeine Geschäftsbedingungen



I Widerrufsrecht

Bei der Internetbuchung bzw. Internetbestellung steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Danach wird die Willenserklärung zur Buchung eines Tanzkurses bzw. zum Erwerb des Gutscheins erst wirksam, wenn Sie nicht binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich widerrufen wird. Der Lauf der Frist beginnt mit Absenden des Buchungs- bzw. Bestellformulars. Im Falle eines wirksamen Widerruf sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.


Der Widerruf ist zu richten an:
Tanzschulen Lepehne-Herbst
Belderberg 24
53113 Bonn
Fax: 0228 - 69 68 39
E-Mail: info@lepehne-herbst.de


II Für Tanzkurse mit begrenzter Stundenzahl (Jugend Grundkurs, Hochzeitskurse, Discofox, Salsa, Tango Arg., West Coast Swing, Linedance und Schnuppermonate)

1. Die Anmeldung erfolgt entweder über die Homepage (www.lepehne-herbst.de) oder über das aktuelle Anmeldeformular. Eine gesonderte Kursbestätigung erhalten sie nur bei Anmeldung über die Homepage. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, setzten Sie sich gerne mit uns unter info@lepehne-herbst,de in Verbindung.

2. An Feiertagen und während der Betriebsferien findet kein Unterricht statt. Entfallen Termine durch Feiertage oder Betriebsferien, verlängert sich der Kurs um die Anzahl der entfallenen Stunden. Während der Schulferien NRW entfällt der Unterricht für Schülerkurse. Für Kurse für Erwachsene gilt ein gesonderter Stundenplan. Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns Termin- und Ortsänderungen oder Kursabsagen vor.

3. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars. Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung wird das Honorar zum Fälligkeitstermin (bei Schülerkursen in Raten) abgebucht. Ohne SEPA-Mandat ist das fällige Kurshonorar bis zur ersten Stunde unter Angabe der Kurs-Nr. und des vollständigen Namens zu überweisen.

4. Bei Abmeldung – nur schriftlich bis 10 Tage vor Kursbeginn möglich – ist eine Bearbeitungsgebühr von Euro 10,- pro Person zu zahlen. Sollte der Kurs aus zwingenden Gründen unterbrochen werden, wird der Restbetrag für einen späteren Kurs gutgeschrieben.

III Für Verträge mit Monatsbeitrag

1. Der Unterricht ist einmal wöchentlich bei Minimum 37 Unterrichtseinheiten/Jahr. An Feiertagen und während der Betriebsferien findet kein Unterricht statt. Während der Schulferien in NRW gilt ein gesonderter Stundenplan für unsere Erwachsenen; der Unterricht für Kinder und Jugendliche entfällt. Sollte der Unterricht ausfallen und die garantierte Anzahl der Stunden/Jahr nicht mehr gewährleistet sein, bieten wir Ihnen einen Ersatztermin an.

2. Das Monatshonorar ist per Lastschriftmandat zu entrichten und bei Anmeldung einzureichen. Das ausgewiesene Monatshonorar entspricht 1/12 des Jahreshonorars für ca. 37 Unterrichteinheiten.

3. Die Kündigung ist mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende des Kalenderquartals möglich und muss in Textform erfolgen.

Ihre Kündigung muss somit 6 Wochen vor dem 31.03./ 30.06./ 30.09. oder 31.12. eines Jahres erfolgen, um den Vertrag fristgerecht zu beenden. Nach einer Kündigung wird bei Wiedereintritt innerhalb eines halben Jahres eine Aufnahmegebühr in Höhe von zwei Monatsbeiträgen fällig.

IV Allgemeines

1. Die Ausübung des Tanzsports in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen.

2. Für Garderobe übernehmen wir keine Haftung.